Die bevorzugte Körpertemperatur der Griechischen Landschildkröte und ihre Fähigkeit diese zu regulieren

Schildkröten sind bekanntermaßen wechselwarme Tiere. Man kann auch Kaltblüter, poikilotherm oder ektotherm sagen. Das heißt, dass sie keine konstante Körpertemperatur haben, da sie die Wärme nicht selbst erzeugen können und somit auf andere Wärmequellen angewiesen sind. Viele Fragen werfen sich dabei auf: Welche Körpertemperatur benötigen die Tiere? Wie genau erreichen…

0 Kommentare

Schildkröten Fakt zum Wochenende #12

Die Griechische Landschildkröte wird in zwei Unterarten unterteilt. In die östliche und größere Art Testudo hermanni boettgeri und die kleinere (den nominotypischen Taxon) aus dem Westen: Testudo hermanni hermanni. Die häufig erwähnte Testudo hermanni hercegovinensis wird, auf Grund zu geringer genetischer Differenz, von der Wissenschaft nicht als eigenständige Unterart anerkannt,…

0 Kommentare