Beiträge über aktuelle Forschungen und wissenschaftliche Erkentnisse über Schildkröten und deren Evolution

Unterschied zwischen Winterstarre, Winterschlaf und Winterruhe

Dank intensiver Bemühungen diverser Seiten- und Forenbetreiber, sowie diversen Ratgebern hat sich mittlerweile rumgesprochen, dass Griechische Landschildkröten einmal im Jahr in die Winterpause müssen. Winterstarre nennt sich das. Auch wenn dieser Begriff im Zusammenhang mit Schildkröten immer geläufiger wird, herrscht oftmals viel Verwirrung um ihn in Abgrenzung zum Winterschlaf oder…

0 Kommentare

Die bevorzugte Körpertemperatur der Griechischen Landschildkröte und ihre Fähigkeit diese zu regulieren

Schildkröten sind bekanntermaßen wechselwarme Tiere. Man kann auch Kaltblüter, poikilotherm oder ektotherm sagen. Das heißt, dass sie keine konstante Körpertemperatur haben, da sie die Wärme nicht selbst erzeugen können und somit auf andere Wärmequellen angewiesen sind. Viele Fragen werfen sich dabei auf: Welche Körpertemperatur benötigen die Tiere? Wie genau erreichen…

0 Kommentare

Schildkröten Fakt zum Wochenende #15

Nach langer Zeit kommt hier mal wieder ein kleiner Fakt zum Wochenende. Dieses Mal geht es um eine einzigartige Eigenschaft von Schildkröten. Schildkröten sind nämlich die einzigen Reptilien, die einen anapsiden Schädel haben. Das bedeutet, dass sie keine Schädelfenster besitzen. Anapsider Schädel Synapsider Schädel Diapsider Schädel In der Vergangenheit gab…

0 Kommentare

Entwicklung von Schildkrötenhals und -schädel wohl eng verknüpft

Schildkröten sind schon wahrlich außergewöhnliche Tiere. Sie sind die einzigen Wirbeltiere, deren Schulter- und Beckengürtel innerhalb des Brustkorbs liegen. Außerdem haben sie als einzige Reptilien einen anapsiden Schädel. Das bedeutet, dass der Schädel mit Ausnahme der Augen- und Nasenhöhlen, keinerlei Schädelfenster besitzt. Sämtliche andere Reptilien mit anapsiden Schädeln sind ausgestorben.…

0 Kommentare