Schlagwort-Archive: Eier

Erste Gelege 2015 – Schildkröten haben wieder Eier gelegt

Da hab ich mich riesig gefreut, als ich gesehen habe, dass meine adulten Schildkröten wieder Eier gelegt haben. Wie bereits im Jahr zuvor, waren die Gelege riesig. Die eine Griechische Landschildkröte hat 8 Eier und die andere gleich 9 Eier gelegt. Ich bin gespannt, ob wieder beide Weibchen zwei mal legen.

Gebrütet wird in diesem Jahr allerdings nicht. Das mache ich erst wieder, wenn die anderen Nachzuchten alle erfolgreich in ein neues Zuhause vermittelt wurden.

Schildkröten Fakt zum Wochenende #8

Auf Grund der Tatsache, dass Meeresschildkröten so viele Eier legen, standen sie in der griechischen Mythologie unter anderem für Fruchtbarkeit.  Einige können bis zu 300 Eier pro Jahr legen.

Leider kommen auf 1000 Eier gerade einmal 2 Nachkommen, welche die Geschlechtsreife erreichen.

frisch geschlüpfte Suppenschildkröte

Wer mag kann sich ja mal ausrechen wie lange es dauert, bis aus 1000 Schildkröten 2000 werden.

Meine Schildkröten haben wieder Eier gelegt

Einen Tag vor dem Welt-Schildkröten-Tag erhielt ich einen sehr erfreulichen Anruf. Die Amandas legen wieder Eier. Alle beide haben auf Grund des schönen Wetters schon gelegt. Dieses Mal etwas früher als letztes Jahr, als es so lange kalt war.

Die Zahlen sind erstaunlich: Letztes Jahr legte die 1. Schildkröte ihr erstes Gelege am 05.06. in diesem Jahr, aber bereits am 21.05. Das ist die Schildkröte, die normalerweise weniger Eier legt (4-5), dafür aber größere. Die Eier waren in etwa so groß wie sonst auch, aber sie legte gleich 8 Stück davon. Anscheinend hat sie nicht damit gerechnet, denn das Loch war nicht tief genug, sodass zwei Eier einfach oben drauf gelegt wurden. Die andere Amanda legte die letzten Jahre fast konstant 7 Eier. Letztes Jahr erst am 10.07. Dieses Jahr am 22.05. und dann direkt 9 Stück.

In diesem Jahr habe ich mit zwei Gelegen bereits ein Ei mehr als vergangenes Jahr mit drei Gelegen. Ich bin sehr gespannt wie viele Eier noch folgen. Vielleicht legen dieses Jahr sogar beide ein zweites Mal ab. Es werden aber natürlich nicht alle Eier bebrütet. So viel Platz habe ich leider nicht.

Griechische Landschildkröte Eiablage
Von Außen ist es nicht immer so leicht erkennbar

Schildkrötenembryos kommunizieren miteinander um den Schlupf zu synchronisieren.

Da bin ich zufälligerweise auf eine Wahnsinns Meldung gestoßen. Letztens berichtete ich, dass sich Schildkröten ihr Geschlecht selbst aussuchen können, indem sie sich im Ei in wärmere oder kältere Regionen bewegen. Jetzt las ich einen Artikel von 2011 in dem es heißt, dass die Embryos bewusst ihren Schlupf synchronisieren indem sie miteinander kommunizieren.

Hintergrund ist folgender: Schildkröteneier liegen in mehreren Schichten übereinander. Dadurch werden die Eier unterschiedlich warm bebrütet, was eine unterschiedlich schnelle Entwicklung der Embryos zur Folge hat. Trotzdem schlüpfen sie alle gemeinsam.

frisch geschlüpfte Suppenschildkröte
Suppenschildkröten beim gemeinsamen Schlupf

Bereits 2001 veröffentlichte eine Gruppe folgenden Versuch mit Eiern einer australischen Schildkröte: Von mehreren Nestern wurden die Eier in jeweils zwei Gruppen aufgeteilt welche mit jeweils 25° bzw. 30° bebrütet wurden. Anschließend wurden gegen Ende einige der Eier wieder zusammengeführt mit dem Ergebnis, dass in vielen Fällen alle Schildkröten gemeinsam schlüpften. Bei denen, wo die kälter bebrüteten nicht gleichzeitig mit den wärmer bebrüteten schlüpften, schlüpften diese jedoch deutlich früher als die, welche kalt bebrütet wurden und später nicht wieder mit den wärmer bebrüteten Eiern zusammengelegt wurden.

Nachzügler sind also scheinbar in der Lage ihre Entwicklung etwas zu beschleunigen.

2011 wiederholte man den Versuch erfolgreich und kam zu dem Schluss, dass die Embryos miteinander kommunizieren müssen. Dabei geht man nicht davon aus, dass sie sich durch Geräusche bemerkbar machen, sondern schlichtweg das Herzschlagen aus den umliegenden Eiern wahrnehmen können.

Quellen:

  1. http://www.wired.com/wiredscience/2011/12/turtle-hatchling-communication/
  2. http://blogs.discovermagazine.com/notrocketscience/2011/11/29/turtle-embryos-can-speed-up-their-development-to-hatch-together-with-their-siblings/#.Uger0JL0HzE