Da kam der Sommer doch noch

Da kam der Sommer doch noch
  • Beitrags-Kategorie:Blog
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Und wie er kam: Zwei Wochen lang stiegen bei uns die Temperaturen auf über 35°. Da wurde es natürlich selbst den Schildkröten zwischenzeitlich viel zu heiß, sodass sie sich viel im Schatten aufhielten. Morgens und abends waren sie dafür aber um so aktiver und haben ordentlich gefuttert. Dennoch war der Sommer dieses Jahr für unsere Schildkröten viel zu kurz. Immerhin war der Regen so gnädig überwiegend Abends oder in der Nacht herunter zu kommen, sodass die Tiere tagsüber die Sonne genießen konnten und sich die Natur in der zweiten Augusthälfte nach den viel zu trockenen Vormonaten wenigstens ein bisschen erholen konnte. Corona-bedingt habe ich die Großen leider wieder nur selten besuchen können, aber hier sind ein paar Fotos.

Jetzt steht aber leider schon der Herbst vor der Tür und kommt mit großen Schritten auf uns zu. Nach einem Temperatursturz haben sich unsere Kleinen erstmal vergraben und sind zwei Tage nicht raus gekommen. Jetzt watscheln sie aber wieder munter durchs Gehege und genießen jeden Sonnenstrahl den sie finden können. Der Herbst hätte sich aber gerne noch ein bisschen Zeit lassen oder sich zumindest ein wenig sanfter einschleichen könne.

Jetzt bin ich sehr gespannt darauf wie sich das Wetter die nächsten Wochen entwickeln wird. Bisher sind die Temperaturen nachts noch recht mild und fallen kaum unter 12 Grad.

Schreibe einen Kommentar

Bitte löse folgende Aufgabe, um zu zeigen, dass du keine Maschine bist. (Antwort als Ziffer z.B. sechs-2=vier) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.