Kranke Schildkröte =(

Leider musste ich heute morgen feststellen, dass eine meiner Nachzuchten von 2010 krank ist. Zwei Stunden, nachdem alle anderen wach waren, hatte sie sich noch kein bisschen bewegt und die Augen waren geschlossen. Auf Futter und anstubsen reagierte sie nicht. Erst dachte ich sie sei tot, aber zum Glück lebt…

1 Kommentar

Update Fotodokumentation

Jetzt im Frühjahr nach der Winterstarre mussten wieder neue Fotos für die Fotodokumentation gemacht werden. Gefällt den Schildkröten mal so gar nicht, müssen sie aber leider durch. Bei der Gelegenheit wurden sie auch gleich noch mal gewogen. Seit Beendigung der Winterstarre hat keine an Gewicht verloren. Ein Zeichen dafür, dass…

0 Kommentare

Adulte Schildkröten kommen aus der Winterstarre

Während meines Kurzurlaubes meldeten sich unsere adulten Schildkröten, die wie immer draußen überwintern, zurück und das obwohl für die nächsten Nächte wieder Frost angesagt war. Den haben sie aber bislang unbeschadet überstanden. Eine hatte schon draußen übernachtet, sich beim Frost aber wieder weggebuddelt. Jetzt kann der Frühling ja nicht mehr…

0 Kommentare

Gastbeitrag: Meeresschildkröten vor den Whitsunday Islands

Auf meiner Reise als Backpacker durch Australien habe ich schon viele schöne Orte gesehen. Einer meiner absoluten Lieblingsorte sind die Whitsunday Islands, 74 kleine Inseln vor der Küste des Bundesstaates Queensland, die von vielen kleinen Riffen umgeben sind. Ich machte mich mit meinen Travelmates auf eine 3-Tägige Segelbootstour um die Inseln zu erkunden. Drei Tage würden wir erleben, wie es ist auf einen Boot zu wohnen und würden viel Zeit im Wasser mit Schnorcheln verbringen. Mein größter Wunsch war es dabei eine Meeresschildkröte zu sehen.  Am ersten Tag lernte sich die Gruppe, die aus 27 Backpackern aus aller Welt und 3 Crewmitgliedern bestand, erstmal kennen. Nach dem wir einige Stunden aufs Wasser hinaus gefahren waren, konnten wir auch schon zum ersten Mal Schnorcheln gehen. Für uns hieß es dann rein in die Stingersuits und ab ins Wasser. Ich bin vorher noch nie in meinem Leben geschnorchelt und war fasziniert von der atemberaubenden Welt, die sich nur wenige Meter unter der Wasseroberfläche erstreckte. Überall gab es bunte Korallen und wunderschöne Fische zu sehen. Ich hätte ewig weiter schnorcheln können, aber leider mussten wir alle irgendwann wieder aufs Boot. Doch das war natürlich noch lange nicht das Ende des Abenteuers. (mehr …)

1 Kommentar