Ferngesteuerte Laser-Rover zum Schutz der Gopherschildkröten

Was jetzt erstmal total nach Science Fiction klingt, ist wie auf den Videos zu sehen viel harmloser als es klingt, aber dennoch recht spannend.

Wie die meisten Schildkrötenarten zählt auch die kalifornische Gopherschildkröte Gopherus agassizii zu den bedrohten Arten. Schuld daran ist indirekt zwar der Mensch, eine direkte Bedrohung stellen jedoch Raben dar, die Baby-Gopherschildkröten als Delikatesse empfinden. Normalerweise halten sich Raben nicht so zahlreich in den Habitaten der Schildkröten auf, doch mit dem Vordringen des Menschen, kamen auch die Raben, angelockt von dem Müll den wir hinterlassen.

Doch was Raben nicht mögen sind, nach Meinung von Tim Schields, Rover. Schon die bloße Anwesenheit reicht angeblich aus, um die Raben von den Schildkröten fern zu halten. In Größe und Geschwindigkeit ähneln sie den Gopherschildkröten, um diese nicht zu sehr zu stören und sollen durch die Habitate fahren, um die Schildkröten vor den fressgierigen Raben zu schützen. Damit jeder seinen Beitrag zum Schutz der Tiere leisten kann, sollen diese Rover über das Internet ferngesteuert werden können. Mithilfe einer Kamera können die Fahrten live gestreamt werden. Das soll nicht nur Spaß machen, sondern auch das Bewusstsein für die Schönheit der Natur steigern, damit der Mensch nicht noch weiter in die Territorien eindringt.

Die Laser sollen ein weiteres Hilfsmittel sein, die Raben noch effektiver vertreiben zu können. Sie sollen die Raben aber nicht verletzen. Anfangs war Tim Schields Idee, die Laser an den Rovern zu befestigen. Jetzt geht seine Idee dahin, die Laser stationär aufzubauen und nur die Rover als solche durch die Landschaft fahren zu lassen.

Quellen:
[1] Motherboard – Backed by Lasers, Robotic Rovers Defend the Desert Tortoise
[2] Hardshell Labs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse folgende Aufgabe, um zu zeigen, dass du keine Maschine bist. (Antwort als Ziffer z.B. sechs-2=vier) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.