Früh übt sich

Früh übt sich
  • Beitrags-Kategorie:Blog

Als ich gestern nachschaute wie es den Nachzuchten so geht und sie gerade füttern wollte, sah ich wie eine der zweijährigen Schildkröten eine andere bestieg. Dabei war es nicht einfach nur ein Klettern. Die kleine Kröte machte genau das, was sonst nur adulte Männchen bei der Paarung machen. Es waren die typischen Bewegungen und das öffnen des Mauls. Geräusche kamen dabei nicht heraus oder sie waren zumindest so leise, dass ich sie nicht hören konnte.

Zu einer richtigen Paarung ist es dabei aber natürlich nicht gekommen. Die Schildkröte ist noch deutlich zu klein, als dass sie geschlechtsreif sein könnte und ein Penis war auch nicht zu sehen. Was es genau mit dem Verhalten auf sich hat ist etwas umstritten. Viele sprechen gleich von Revierverhalten, was aber Quatsch ist. Zum einen zeigen Griechische Landschildkröten kein richtiges Revierverhalten und zum anderen zählt der Paarungsakt nicht zum agonistischen Verhalten. Es könnte dennoch eine Art Dominanzverhalten sein oder aber es sind schlicht und ergreifend die Triebe, die das Verhalten verursachten.

Im Übrigen bedeutet das jetzt nicht zwangsweise, dass es sich bei der kleinen Schildkröte um ein Männchen handelt, denn auch Weibchen zeigen dieses Verhalten.