Warum die Lederschildkröte Stacheln im Maul hat

Meine Schildkröte des Jahres ist die Lederschildkröte. Im Zuge dessen habe ich schon von den monströs anmutenden Stacheln im Maul der größten lebenden Schildkröte der Welt informiert. Auf Instagram bin ich jetzt auf eine Bilderreihe von @anatomika.science gestoßen, die erklärt welchen Nutzen die Stacheln haben. Sie dienen dazu das bei der Nahrungsaufnahme verschluckte Meerwasser wieder auszuscheiden und dabei die Nahrung drinnen zu behalten.

Leider hindern die Stacheln die Lederschildkröte daran verschluckte Plastiktüten auszuscheiden, da auch diese an ihnen hängen bleiben. Plastiktüten werden leicht mit Quallen verwechselt, die einen erheblichen Teil der Nahrung ausmachen. Deswegen kommt es immer wieder zu einem versehentlichen Verschlucken der Tüten, mit häufig tötlichen Folgen für die Tiere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse folgende Aufgabe, um zu zeigen, dass du keine Maschine bist. (Antwort als Ziffer z.B. sechs-2=vier) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.