Schlagwort-Archive: Zwilling

Schildkröte mit Zwilling

Das erste Gelege ist mittlerweile vollständig geschlüpft. Aus allen sieben Eiern ist etwas geschlüpft, aber wie gestern schon berichtet sind es nicht sieben, sondern 8 Tiere. Im letzten Ei waren nämlich zwei Schildkröten. Genauer gesagt eigentlich eine Schildkröte und ein nicht lebensfähiger, verkümmerter Zwilling. Dieser hing über einen „Nabel“ verbunden unter der Schildkröte. Panzer, Kopf und Gliedmaßen waren schon weit entwickelt. Sogar die Augen waren teilweise ausgebildet. Insgesamt war sie jedoch etwas kleiner als ein 1-Cent Stück.

Der Nabel war noch dick, rot und pulsierte. Den verkümmerten Zwilling zu entfernen hätte höchstwahrscheinlich zum Verbluten der normal entwickelten Schildkröte geführt. Ich und Schildkröte Nr. 7 mussten uns also noch etwas in Geduld üben.

Gestern Abend war der Nabel aber deutlich eingetrocknet und der Zwilling hing nur noch an einem dünnen Faden, der die beiden miteinander verband. Um eine mögliche Sepsis zu vermeiden habe ich die beiden dann getrennt. Leider fing es doch an zu bluten, Zum Glück aber nur ganz leicht. Ich hoffe, dass es schnell verheilt und die Schildkröte bald ein normales Leben führen kann. Die erste Nacht hat sie auf jeden Fall gut überstanden. Gefressen hat sie allerdings noch nichts. Die Bauchnaht wird sicherlich einige Tage, eventuell sogar über eine Woche, brauchen,  um zuzuwachsen. Bis dahin steht die Kleine erstmal unter besonderer Beobachtung, bevor sie zu ihren Geschwistern kann. Nachfolgend habe ich noch ein Foto des Zwillings.

Schildkröte mit Zwilling

Die ersten Griechischen Landschildkröten 2018 sind geschlüpft.

Vor 3 Tagen fing es an. Da war das erste Loch in einem der Eier zu sehen und eine kleine Nase war ab und an zu sehen.  Viel heller als ich es bisher kannte. Innerhalb von 24 Stunden schlüpften zwei Schildkröten und 3 weitere Eier hatten Löcher.

Griechische Landschildkröte schlüpft Griechische Landschildkröte schlüpft

Gestern Abend war dann auch alles schon wieder vorbei, als die letzte Schildkröte schlüpfte. Acht Eier waren es zu Anfang. Eines bekam nach ca. einem Monat leider einen Riss, fing an zu schimmeln und musste daher weggeschmissen werden. Aus allen anderen 7 Eiern schlüpfte aber eine kleine Griechische Landschildkröte. Dabei gab es zwei große Überraschungen für mich. Erstens sind 6 der 7 Schildkröten recht hell. Sowohl von der Panzerzeichnung, als auch von der Haut her. Normalerweise sind meine Nachzuchten immer recht dunkel gezeichnet. Zweitens hat sich zum ersten Mal in einem Ei ein Zwilling mit entwickelt.

Griechische Landschildkröte schlüpft mit Zwilling

Später werde ich noch einen gesonderten Bericht darüber posten mit hoffentlich etwas besseren Fotos.

Griechische Landschildkröte schlüpftBei vielen war der Bauch noch extrem geöffnet, weswegen sie erstmal eine weile auf feuchtem Zewa leben mussten. Mittlerweile sind aber alle bis auf die mit dem Zwilling in einem etwas netterem Übergangsgehege. Dort lasse ich sie noch ein paar Tage, ehe ich sie zu ihren Geschwistern aus dem Vorjahr ins Gehege setze. So kann ich erstmal besser beobachten, ob alles in Ordnung ist, genug gefressen wird und der Bauchpanzer kann sich noch ein bisschen weiter verfestigen.

Griechische Landschildkröte schlüpft

Leider habe ich jüngst wenig Zeit, mich um meinen geliebten Blog zu kümmern. Daher ist es etwas still geworden. Für diese tolle Nachricht musste ich mir jetzt aber einfach die Zeit nehmen. Ich hoffe ab August wieder öfter etwas posten zu können. Immerhin schaffe ich es hin und wieder das ein oder andere Foto auf Facebook oder Instagram zu  stellen und möchte an dieser Stelle gerne nochmal auf diese beiden Social Media Kanäle hinweisen.