Ungewöhnlich viel Sonne zum Saisonstart

Ungewöhnlich viel Sonne zum Saisonstart
  • Beitrags-Kategorie:Blog
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Der Frühling ist längst da und die Schildkröten schon eine ganze Weile aus der Winterstarre zurück. Trotz eines extrem milden Winters, der mit 5,9 Grad stolze 3 Grad über dem langjährigen Mittel von 1981-2010 lag, kamen diese etwas später an die Oberfläche als letztes Jahr. Dort erwartete sie vor allem eins: Sonne, Sonne und noch mehr Sonne.

Während der März mit fast 2/3 mehr Sonnenstunden aufwartete, legte der April nochmal eine Schippe drauf und trumphte mit fast 3/4 mehr Sonnenstunden im Vergleich zum langjährigen Mittel auf. 290 Sonnenstunden gab es bei uns im Rheinland im April. War der März noch etwas feuchter als normal, war der April leider extrem trocken. Gerade einmal 36% der üblichen Regenmenge kamen herunter (Das meiste davon erst in den letzten 3 Tagen), sodass der sprichwörtlich wechselhafte April dieses Jahr sehr konstant war. Für unsere Böden ist es schlecht, die Schildkröten fanden es schön und zeigten sich sehr aktiv. Dabei sind natürlich sehr viele schöne Fotos entstanden.

Leider kann ich erstmal keine aktuellen Bilder unserer adulten Schildkröten zeigen. Wegen der Einschränkungen durch die „Corona“-Pandemie, kann ich dort derzeit nicht vorbei schauen. Ich kann aber berichten, dass die großen Schildkröten nicht weniger aktiv sind als die Kleinen. Sie fressen viel und das Männchen ist schon ordentlich hinter den Weibchen her. Es gab schon einige Paarungen und in den nächsten Tagen oder Wochen, je nachdem wie sich das Wetter jetzt ändert, dürfte es auch die ersten Gelege geben. Gebrütet wird dieses Jahr aber voraussichtlich nicht, da ich noch eine Hand voll Nachzuchten habe. Stattdessen werde ich mir wieder die Frage stellen, ob ich die Eier mal probieren soll, oder ob ich sie wieder einfach entsorge. Wer schonmal welche gegessen hat, kann mir ja gerne berichten. Bisher habe ich mir sagen lassen, dass sie nicht so gut schmecken sollen.

Ich hoffe euch und euren Schildkröten geht es so gut wie uns. Lasst euch durch die aktuellen Beschränkungen nicht irre machen und bleibt gesund.

Schreibe einen Kommentar

Bitte löse folgende Aufgabe, um zu zeigen, dass du keine Maschine bist. (Antwort als Ziffer z.B. sechs-2=vier) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.