Update zur kranken Schildkröte: Relativ stabil aber appetitlos

Sämtliche Medikamente, die mir der Tierarzt Dr. Neumann vom Exoten Gesundheitsteam mitgab, sind jetzt aufgebraucht. Heute wurde die letzte Infusion gespritzt.

kranke Griechische LandschildkröteAm Samstag kam erst einmal ein Schock. Das bisschen was sie gefressen hatte, ich berichtete, würgte sie leider einige Stunden später wieder hoch. Sie ging einfach zu einem Stein und hat sich übergeben. Trotzdem machte sie einen ganz guten Eindruck. Also beobachtete ich sie erst mal und entschied nach einigen Stunden, dass es nicht nötig sei den Arzt zu kontaktieren.

Am nächsten Tag fraß sie wieder etwas und es blieb dieses Mal auch drinnen. Gestern und heute hat sie bisher leider nichts gefressen, dafür aber mal ein bisschen was getrunken, wenn auch nur sehr wenig. Heute hat sie auch zum ersten Mal Urin abgegeben. Zum koten wird sie zu wenig im Magen haben.

Vorhin habe ich dann wieder mit dem Tierarzt telefoniert. Ich soll jetzt beobachten wie sie sich entwickelt und am Montag wieder berichten. Ich hoffe, dass ab morgen ohne die Infusionen ihr Appetit wieder kommt und es dann schnell wieder bergauf geht. Die meiste Zeit liegt sie einfach unter der Wärmelampe. Wenn ich sie woanders hin setze, krabbelt sie so schnell es geht wieder unter die Lampe. Ansonsten hat sie nicht den Drang sich zu bewegen. Es ist also noch nicht ausgestanden. In einigen Tagen werde ich wieder berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse folgende Aufgabe, um zu zeigen, dass du keine Maschine bist. (Antwort als Ziffer z.B. sechs-2=vier) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.