Wie man das Geschlecht seiner griechischen Landschildkröte erkennt

Welches Geschlecht hat eigentlich meine Schildkröte? Ein erfahrener Halter erkennt das Geschlecht einer Schildkröte ganz schnell, doch ein unerfahrener Halter ist bei der Beantwortung dieser Frage vielleicht überfragt. Doch es gibt einige charakteristische Unterschiede zwischen männlichen und weiblichen Schildkröten, welche ich in diesem Artikel näher erläutern möchte.

Doch zuvor muss ich leider all diejenigen enttäuschen, welche das Geschlecht ihrer Babyschildkröten bestimmen möchten. Dies ist mit bloßem Auge leider nicht möglich, da sich die Geschlechtsmerkmale erst ab einem Alter von ca. 5 Jahren richtig ausbilden.

Doch kommen wir nun zu den Unterschieden.

Auffälligster Unterschied ist die größe des Schwanzes. Beim Männchen ist dieser um ein vielfaches länger und zudem bedeutend dicker. Außerdem ist die Kloake beim Männchen weiter von der Schwanzwurzel entfernt, als dies bei einem Weibchen der Fall ist.

Geschlechtsmerkmale griechische Landschildkröte Testudo hermanni boettgeri. Villa Amanda - Der Schildkrötenblog

Auch die Form des Panzers kann schon Aufschluss über das Geschlecht geben. Während der Bauch des Männchens konkav, also nach innen gewölbt ist, ist der Bauch des Weibchens flach bis leicht konvex. Die Afterschilde des Männchens bilden zumeist ein auf dem Kopf stehendes V.

Auch von Oben sind Boettgeri Männchen und Weibchen unterscheidbar. Weibchen sind eher gleichmäßig oval geformt, während Männchen hinten etwas breiter sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse folgende Aufgabe, um zu zeigen, dass du keine Maschine bist. (Antwort als Ziffer z.B. sechs-2=vier) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.