2. Babyschildkröte geschlüpft

Da war heute Morgen die Freude groß.Als ich wie jeden Morgen nach den Amandas geschaut habe und ihnen frisches Wasser und Salat gab entdeckte ich, dass noch eine Schildkröte geschlüpft ist.

Auch sie hatte sich erstaunlich schnell aus ihrem Ei befreit.
Im Gegensatz zu ihrem Geschwisterchen läuft sie aber deutlich mehr herum und ist am Panzer auch nicht so empfindlich.
Vom Dottersack ist dieses mal etwas mehr übrig, er ist aber nicht besonders sensibel, so dass er leicht reißen würde.

Hier natürlich wieder ein paar Bilder für euch.

Schildkröten müssen bald in den Winterschlaf

Hallo liebe Schildkrötenfans!
Bald ist es wieder soweit, dass unsere lieben kleinen Testudo Hermanni wieder in den Winterschlaf müssen.
Aber nicht nur Hermanni, sondern auch viele andere Arten sind betroffen.
Vergesst also nicht eure Schützlinge rechtzeitig darauf vorzubereiten indem ihr die Nahrungs- und vor allen Dingen auch die Wärmezufuhr reduziert.
Fehlt ihnen die Wärme, bereiten sie sich von ganz alleine auf den Winterschlaf vor, fressen weniger und lassen sich immer seltener draußen blicken.

Bei meinen ist es auch soweit. Die warme Lampe bleibt ausgeschaltet und lediglich eine spezielle UV-Licht Lampe, die so gut wie keine Wärme produziert, wird angemacht.
Auch die großen im Garten buddeln sich Nachts weg und lassen sich nurnoch wenig draußen blicken.

Nachwuchs ist da

Nachdem aus den ersten beiden Gelegen nichts geschlüpft ist, hatte ich die Hoffnung schon fast aufgegeben.
Zwar hatten sich in zwei Eiern Schildkröten entwickelt, diese sind jedoch nicht geschlüpft sondern aus unerklärlichen Gründen ca. eine Woche vor dem Schlupf abgestorben.

Das dritte Nest hatte ich aber nie aufgegeben und heute Nachmittag entdeckte ich dann zufällig den ersten Schlüpfling diesen Jahres.

Die kleine ist wohl auf, der Panzer sehr prächtig und der Bauch schon fast komplett zusammengewachsen.
Sie sitzt jetzt in einem kleinen Übergangsterrarium bis der Bauch richtig verschlossen ist und sie zu den anderen ins große Terrarium kann.
Ich hoffe, dass jetzt noch ein paar Geschwister dazukommen.

Hier auch einige Fotos zum genießen =)

Neues Zuhause

Es hat einige Zeit in Anspruch genommen aber nun ist es endlich fertig.
Das neue Terrarium wurde heute Morgen von den beiden kleinsten Amandas bezogen.
Mit seiner Grundfläche von 1,20m*60cm ist es Flächenmäßig 4 mal so groß wie das bisherige Zuhause und benötigt jetzt 85 Liter Erde.

Beide Schildis gingen ganz unterschiedlich an die Sache ran.
Während die eine erstmal ruhig stehen blieb und sich erst einmal umschaute, machte sich die andere sofort auf Entdeckungstour und fing an etwas zu snacken.
Mittlerweile laufen, klettern und baden die beiden fröhlich und genießen sichtlich die neue Bewegungsfreiheit.

Die Unechte Karettschildkröte von Patara

Der im Südwesten der Türkei gelegene Ort Patara war in der Antike eine der wichtigsten Städte des Lykischen Städtebundes mit dem wichtigsten Hafen. Außerdem ist dies der Geburtsort vom berühmten Nikolaus dessen wir in der westlichen Welt jedes Jahr am 6. Dezember gedenken. Die Unechte Karettschildkröte von Patara weiterlesen