Hurrikan Irma zerstört Nester von Meeresschildkröten

Es ist eine traurige Nachricht, die die New York Times überbringt. Hurrikan Irma hat im US Bundesstaat Florida zahlreiche Nester der Leder-, Suppen- und Unechten Karettschildkröten weggeschwemmt. Das fatale ist, dass es sich bei den Suppenschildkröten um eines der Hauptnistgebiete weltweit handelt.

Lederschildkröten in Nicaragua
©B. Dix

Das komplette Ausmaß der Zerstörung kann erst Ende November betitelt werden. So lange dauert die Saison noch und erst dann kann etwas über Schlüpfzahlen gesagt werden. Bleibt zu hoffen, dass doch noch viele Schildkröten schlüpfen werden und sie und alle anderen Lebewesen in Florida künftig von solchen Katastrophen verschont bleiben.

Quelle: The New York Times – Many of Florida’s Sea Turtle Nests Were Destroyed by Hurricane Irma