150 Pfund Schildkröte vor Hurricane Matthew gerettet

Hurricane Matthew traf vergangenes Wochenende auf die Küsten von Florida und Georgia. Also wurden schnell die Liebsten samt Haustiere geschnappt, ins Auto verfrachtet und geflüchtet. Doch wie einfach mag es wohl sein eine 150 Pfund schwere Schildkröte namens Bowser zu evakuieren und wie findet man eine Unterkunft?

Familie Rich aus Georgia hat diese Erfahrung nun machen müssen und landete damit in den U.S.-Amerikanischen Nachrichten. Das Interview mit Bildern der Schildkröte gibt es in nachfolgendem Video.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse folgende Aufgabe, um zu zeigen, dass du keine Maschine bist. (Antwort als Ziffer z.B. sechs-2=vier) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.