Bilder zur künstlichen Befruchtung der Jangtse-Riesenweichschildkröte

Immer wieder mal gibt es Neuigkeiten zur seltensten Schildkrötenart der Welt, die im letzten Jahr zu Villa Amandas Schildkröte des Jahres gekürt wurde.

Scheinbar gab man jetzt das OK für eine künstliche Vermehrung der Schildkröte, die kurz vor dem Aussterben steht. Im Netz sind Bilder aufgetaucht. Laut einem Beitrag auf Getty Images fand die künstliche Befruchtung eines Rafetus swinhoei Weibchens bereits vor einer Woche am 06. Mai statt.

Die Bilder könnt ihr euch dort auf Getty Images ansehen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse folgende Aufgabe, um zu zeigen, dass du keine Maschine bist. (Antwort als Ziffer z.B. sechs-2=vier) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.