Kein Schildkröten August

Brrrrr!

Seit Tagen, nein schon seit Wochen ist es für einen August gesehen bitter kalt. Nur selten schaffen es die Temperaturen auf über 20° zu klettern und Nachts war es ab und an sogar unter 10° nur.  Ein ganz schön herbstlicher nass-kalter und somit Schildkröten unfreundlicher August also, bei dem man doch ab und an mal zur Wärmelampe greifen konnte.

Meine Schildkröten (und die vieler anderer Halter auch) tun schon so als hätten wir tatsächlich Herbst, fressen weniger, kommen später raus, gehen früher schlafen und scheinen sich innerlich schon auf die Winterstarre vorzubereiten. Gestern blieben unsere Weibchen den ganzen Tag im geschützten Trockenen und nur unser Männchen kam zwischen zwei Regenphasen mal nach draußen, bewegte sich da aber auch nicht sehr viel.

Adulte Griechische Landschildkröte

Adulte Griechische Landschildkröte

Bleibt nur zu hoffen, dass uns der September wieder etwas freundlicher gesinnt ist und mit hochsommerlichen Temperaturen aufwarten wird.

Update zur weltweit bedrohtesten Schildkröte

Jangtse-RiesenweichschildkröteDieses Jahr hat die Villa Amanda sie zur Schildkröte des Jahres gewählt. Die Jangtse-Riesenweichschildkröte Rafetus swinhoei. Vor zwei Tagen brachte die Turtle Survival Alliance ein kleines Update.

Da bisher alle Versuche das letzte Pärchen in Gefangenschaft zu vermehren scheiterten, beauftragte man eine Untersuchung der gelegten Eier. Diese weisten keinerlei Anzeichen von Spermien auf, was entweder auf eine Sterilität des Männchens oder Unfähigkeit der  Begattung zurück zu führen ist.

Als Konsequenz erlaubt man nun die Entnahme von Spermien an dem Männchen um die Eier künstlich zu befruchten. Bislang verweigerte man diese Methode, da das Risiko besteht, dass das Männchen dabei sterben könnte.

Inzwischen wird weiterhin fieberhaft nach weiteren wildlebenden Exemplaren der Jangtse-Riesenweichschildkröte gesucht. Es wurden mehrere Sichtungen im roten Fluss in der Yunnan Provinz berichtet. Bisher konnte das Tier oder die Tiere aber nicht gefangen werden.

Falls es weitere News zu Villa Amandas Schildkröte des Jahres gibt, so werde ich euch selbstverständlich auf dem Laufenden halten.

Quelle: http://www.turtlesurvival.org/blog/1-blog/297-an-update-on-the-worlds-most-endangered-turtle#.U-ySnGOMksR