Testudo Hermanni Weibchen speichern Sperma mehrerer Männchen für mehrere Jahre

Wie das Forschungsteam um Dr. Fratini mit Hilfe von Vaterschaftstest feststellte, stammen die Schlüpflinge eines Nests oftmals von mehreren Vätern ab.
Die Weibchen sind nämlich in der Lage das Sperma bis zu 3 oder 4 Jahre in ihrem Körper einzulagern.
Der Zeitpunkt wann sich ein Männchen mit dem Weibchen paart, spielt dabei aber keine Rolle in Bezug auf die Erfolgschancen ein Ei zu befruchten.


Scientists have found out via paternity tests, that hatchlings from one nes often share different parents.
Female Hermann’s Tortoises are capable of storing the semen from multiple males up to 3 to 4 years.
The order in which the males mated the females doesn’t affect the males chances of fertilizing an egg.

Sources:[1] Influence of mating order on courtship displays and stored sperm utilization in Hermann’s tortoises (Testudo hermanni hermanni); Giulia Cutuli, Stefano Cannicci, Marco Vanniniand Sara Fratini
[2]Paternity tests for ‚promiscuous‘ Hermann’s tortoise BBC Nature

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse folgende Aufgabe, um zu zeigen, dass du keine Maschine bist. (Antwort als Ziffer z.B. sechs-2=vier) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.